Vor 29/11/2016 17:30:11 von Michael „Mikey“ Riedl gepostet
25 Min.
4 Pers.
rockabillyfood_5

Genauso Rock ’n’ Roll wie sein Titel ist auch dieses schnelle, einfache, aber wirklich gute Gericht. Besonders in den US-Südstaaten ist dieser Mix aus Fleisch, Fisch und Gemüse total beliebt – auch Dein Geschmack? Probier´s mal aus! Michael Riedl zeigt wie´s geht.

rockabillyfood_4

rockabillyfood_1

rockabillyfood_2

 

So geht´s:

4
Krakauer
300 g
Garnelen
200 g
Miesmuschelfleisch
2
Süßkartoffeln
2
Rote Zwiebeln
8
Mini-Mais
3
Zweige Thymian
3
Zweige Estragon
3
Zweige Oregano
3
Limetten
100 g
Erdnüsse
4
Okraschoten
1 EL
Tomatenmark
2
Lauchzwiebeln
1 l
Fischfond
Cajunggewürz
Pflanzenöl
Salz
Pfeffer

 

Die Erdnüsse in einem großen Topf in etwas Öl anschwitzen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und mit den Erdnüssen glasig andünsten. Die Kräuter klein hacken und zu den Zwiebeln mit in den Topf geben. Die Süßkartoffeln schälen und klein würfeln. Die Maiskölbchen halbieren und zusammen mit den Kartoffeln, Zwieben und Kräutern im Topf durchschwenken. Mit Fischfond aufgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln bissfest sind. Die Limetten vierteln, den Saft in den Topf pressen und die ausgepressten Schalen ebenfalls mitköcheln lassen.

Parallel die Garnelen und das Muschelfleisch in einer Pfanne mit Öl anschwenken, die Krakauer in Scheiben schneiden und ebenfalls mit dazu geben. Den Pfanneninhalt in den
Topf geben. Die Okraschoten in ca. 1cm große Stücke schneiden, mit in den Boil mischen und kurz ziehen lassen.

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Cajun-Gewürz abschmecken.

Lauchzwiebeln grob in Ringe schneiden und abschließend auf den Sea Food Boil streuen.

Lass es Dir schmecken! Michael Riedl

Teile diesen Beitrag mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT