Vor 26/11/2018 16:30:44 von Veronique Witzigmann gepostet
Für 2 Formen 17,5x7x5cm

Rezept

 

Zutaten

25g gemahlene Mandeln

50g weiche Butter

½ Limette (Saft & Abrieb)

50g brauen Zucker

20g Muscovadozucker

1 Eigelb (L) (Raumtemperatur)

1 reife mittelgroße Bananen (ca. 100g ohne Schale gewogen)

1g (Espressolöffel) Mumbai Curry (Altes Gewürzamt)

80g sauren Rahm

20g Marzipan

3,5 Backpulver

1 Prise Salz

125g Mehl

 

 

Für die Füllung:

100g passierten Aprikosenfruchtaufstrich

40g gehackte weiße Kuvertüre

 

 

Für das Topping:

90g Mascarpone

80g Ricotta

1-2 EL Puderzucker

Prise Zimt

Nach belieben Bananenchips zur Dekoration

Holzstäbchen/ Kochlöffel (Durchmesser ca. ½ cm)

 

 

Zubereitung

 

Den Ofen vorheizen auf 180° Grad.

Butter, Limettenabrieb, beide Zuckersorten und Eigelb in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren.

Banane schälen und zusammen mit dem Marzipan fein zerdrücken.

Bananenmus und sauren Rahm in die Buttermischung rühren.

Mehl mit Backpulver, Salz, Mandeln und Currypulver mischen und unter die Bananenmischung heben. Limette auspressen und verrühren. Den Teig gleichmäßig in die Formen füllen und auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe).

In der Zwischenzeit, die Kuvertüre in eine Schüssel geben und auf einem Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen und mit dem Fruchtaufstrich verrühren.

Formen aus dem Ofen nehmen und in die noch heißen Kuchen, Löcher in 2 Bahnen in den Boden stechen. Frucht-Schokomasse zügig auf die Kuchen verteilen und auch in die Öffnungen streichen.

Für ca. weitere 20 Minuten abkühlen lassen, bevor das Topping auf dem Teig verstrichen wird.

Für das Topping, Mascarpone mit Ricotta, Puderzucker verrühren. Mit Zimt abschmecken. Dann den Kuchen damit bestreichen und für 1-2 Stunden kaltstellen. Vor dem servieren mit gehackten Bananenchips verzieren

 

TiPP: Wer Lust hat kann die oberste Schicht noch üppiger Dekorieren mit z.B. gerösteten Kokosraspeln, gehackter Schokolade, Himbeeren und kleinen Minzblättchen. Oder dünne Linien ziehen mit dunkler Kuvertüre und Karamelsoße.

 

 

Guten Appetit wünscht das Team der eat&STYLE.

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT